Hifi - Vertrieb - Hölper...und Sie fühlen sich wohl!
Deutschlandvertrieb für: Atohm - indiana line - Melodika - Klimo - Vieta

 

 Indiana line - Testberichte - Archiv

Hier finden Sie Test- und Presseberichte von bisherigen indiana line Modellen in chronologischer Reihenfolge:

 

2012

 

08/2012 Fono Forum zur Musa 205

Die Verarbeitung macht einen grundsoliden Eindruck. Die brillanten Passagen klangen ausgesprochen natürlich und warm. In der Tiefe bildete die Anlage voluminös und nuancenreich ab. Gelöst und mit warmem Schmelz brachte die Anlage auch die Stimmen der Solosänger in unseren Hörraum.

 

 

08/2012 Stereo zur Musa 505

Die Optik aber wird nach den ersten Takten bereits getoppt, den die Italienerin musiziert auf eine dermaßen stimmige, lässig-elegante Art und Weise - mit gutem Timing, einem Schuss Temperament und geradezu verblüffender Musikalität -, dass man sein Glück gar nicht fassen mag, wenn man den Preis hört. Denn den hätten wir deutlich höher als die tatsächlichen 950 Euro Paarpreis geschätzt. Dabei ist die 505 sogar schon das derzeitige Spitzenmodell. Unsere Meinung? Das Ding wird ein Renner, garantiert.

 

 

 

Zitat aus Stereo 07/2012 "Bei HVH/indiana line verblüfften uns die beiden -Musa-Modelle mit Musikalität und Stimmigkeit für 500 und 950 Euro Paarpreis! Davon dürften sich ein paar mit viel Theater präsentierte Boxenriesen eine Scheibe abschneiden."

 

 

01/2012 Ganz besonders freuen wir uns darüber, dass der "Stereo - Premium - Partner" in Berlin, dass Team von HIFIplay um Herrn Michael Strehlau, die tollen Lautsprecher von indiana line in der Stereo Ausgabe 01/2012 zu seinen wichtigsten Lautsprechermarken zählt. Und das nur wenige Monate nach der Markteinführung.

 

2011

 

Musa 505
10/2011 Hörerlebnis 78